15 Fragen, um 2021 glücklich und erfüllt zu beginnen.


Das Jahr geht zu Ende und viele von uns nutzen diese Zeit zwischen den Jahren, um noch einmal einen Blick auf die letzten 12 Monate zu werfen und auch, um sich auch fokussiert auf das kommende Jahr auszurichten.


Erfahrungsgemäß eignet es sich dabei gut, die Learnings aus dem alten Jahr bzw. die Ziele fürs Neue aufzuschreiben, da man sie so besser verinnerlicht. Wir fühlen uns erfüllt, wenn wir schwarz auf weiß vor uns sehen, wofür wie dankbar sein können, wie viel wir erleben und lernen durften. Unseren Zielen gegenüber empfinden wir ein gewisses Commitment, wenn wir sie zu Ende denken, ausformulieren und aufschreiben.


Insbesondere dieses Jahr gibt es, meiner Meinung nach, so viele Erkenntnisse, die wir sammeln durften und so viel, das wir lernen konnten. Die meisten von uns hatten mehr Zeit denn je sich über das eigene Leben Gedanken zu machen. Zeit, um mal in sich hinein zu hören und zu schauen, ob es vielleicht wichtig wäre neue Wege zu gehen, neue Perspektiven einzunehmen oder endlich für das loszugehen, was schon so lange auf uns wartet.

Vielleicht möchtest auch du noch mal einen ganz genauen Blick auf das werfen, was du 2020 für dich mitnehmen darfst und welche persönlichen und beruflichen Ziele du 2021 gerne erreichen möchtest.


Deshalb habe ich hier nun 15 Fragen für dich, die ich mir jedes Jahr am Silvestertag stelle. Vielleicht helfen sie auch dir, dankbar, glücklich und voller Vorfreude ins neue Jahr zu starten.


Rückblick 2020

  1. Welche Person hat mein Leben 2020 besonders beeinflusst und warum?

  2. Was sind die wichtigsten Erkenntnisse & Learnings, die ich aus diesem Jahr für mich mitnehme?

  3. Wofür bin ich dankbar?

  4. Bin ich der Mensch gewesen, der ich gerne sein möchte? Bin ich meinen Werten treu geblieben?

  5. Was waren meine Highlights?

  6. Was würde ich rückblickend anders machen?

  7. Was waren in diesem Jahr meine größten Erfolge?

  8. Was habe ich für mein persönliches und spirituelles Wachstum getan?

  9. Was würde ich rückblickend anders machen?

  10. Was war in diesem Jahr die wichtigste Entscheidung, die ich getroffen habe?


Ausblick 2021

  1. Was wünsche ich mir für 2021?

  2. Was möchte ich auf dieser Welt im kommenden Jahr beitragen?

  3. Wofür möchte ich mir mehr Zeit nehmen?

  4. Was möchte ich lernen oder ausprobieren?

  5. Was kann ich tun, um meine Träume und Visionen zu erreichen bzw. ihnen ein Stückchen näher zu kommen?

Suche dir, beispielsweise, ein schönes Journal oder Notizbuch, in dem du deine Antworten auf die Fragen aufschreiben und immer mal wieder nachlesen kannst. Oder gestalte dir ein Poster, das du gut sichtbar in deinem Haus, deiner Wohnung oder deinem Zimmer aufhängen kannst. So wirst du immer daran erinnert, wie erfüllt und schön dein Leben bereits ist und wie viele Möglichkeiten du auch im kommenden Jahr haben wirst, es so bunt wie möglich zu gestalten.


In meinem nächsten Blogpost wird ein PDF auf dich warten, mit dem du dann für jeden Lebensbereich deine Ziele auch noch mal ganz im Detail planen und aufschreiben kannst. Abonniere am besten @lacasita_life auf Instagram, um den neuen Post nicht zu verpassen.


In jedem Fall hoffe ich, dass du mit einem dankbaren Blick auf 2020 schaust, dass du, trotz aller Umstände, schöne und tiefgründige Momente genießen konntest und ich wünsche dir von Herzen, dass 2021 ein glückliches, erfülltes und erfolgreiches Jahr für dich wird.


Guten Rutsch & Happy New Year!


Deine Lisa

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen