7 Gründe dankbar für das Jahr 2020 zu sein.

Das Jahr geht zu Ende und ich glaube ich spreche für uns alle, wenn ich sage „Was ein verrücktes Jahr“. Ein Jahr, das so noch niemand von uns erlebt hat.

Natürlich könnte man dieses Jahr sicher mehr als sonst Gründe finden zu sagen „Was ein sch*** Jahr!“ aber die Frage ist wieso? Bringt uns das weiter? Fühlen wir uns dadurch besser?

Ich glaube fest daran, dass jeder von uns dieses Jahr auch schöne Momente hatte, tiefgehende Momente, magische, friedliche und freudige Momente, auf die wir zurückblicken können. Ist es nicht viel schöner darauf den Fokus zu richten und mit einem guten Gefühl das Jahr zu beenden?

  1. Wir hatten Zeit uns von unserem schnelllebigen Alltag etwas zu erholen. So sehr, dass wir es jetzt kaum erwarten können unseren Terminkalender endlich wieder mehr befüllen zu können.

  2. Wir durften mehr Zeit mit unseren Partnern verbringen. Und wenn wir keinen Partner haben, dann bin ich sicher haben wir die Zeit, die wir mit unseren Familien und Freunden verbringen durften, umso mehr zu schätzen gewusst .

  3. Viele von uns durften neue spannende Projekte starten, für die sonst keine Zeit war. Ein eigenes Business starten, das Zuhause gemütlich gestalten, neue Rezepte ausprobieren, sich um ihre persönliche Weiterentwicklung oder die Familienplanung kümmern.

  4. Wir durften erkennen, was uns in unserem Leben wirklich wichtig ist. Etwas, das uns vielleicht vorher gar nicht bewusst war oder das wir bisher für selbstverständlich angesehen haben.

  5. Wir durften uns wieder mehr in Bescheidenheit üben und in Dankbarkeit für die kleinen Dinge im Leben.

  6. Vielleicht durftest du dieses Jahr auch mehr Zeit mit Freunden verbringen, weil du beruflich weniger eingespannt warst.

  7. Manche von uns haben erkannt, dass ein Gefühl von Erfüllung und Zufriedenheit nichts mit den Möglichkeiten im Außen zu tun haben muss, sondern es etwas ist, das in uns stattfindet.


Wie wäre es, wenn du dein Jahr mit einer Mindmap oder einer Liste beendest, mit all den Dingen, für die du dankbar bist, mit allen Learnings und allen kleinen Highlights deines Jahres.

  • Was kannst du Positives aus dem Jahr 2020 mitnehmen?

  • Wie kannst du deine Erkenntnisse nutzen, um 2021 noch mehr in deine Kraft zu kommen und es zu einem noch erfolgreicheren Jahr für dich werden zu lassen?

Nutzt gerne auch die Rauhnächte, von 25.12-06.01., um dir unter anderem zu diesen Fragen nochmal intensiv Gedanken zu machen und um dich auf das kommende Jahr auszurichten.


Ich wünsche dir auf jeden Fall von Herzen eine wundervolle Weihnachtszeit mit deinen Liebsten, viel Liebe und Dankbarkeit im Herzen und insbesondere Verbundenheit.


Deine Lisa

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

®

  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Facebook Icon
  • YouTube - Weiß, Kreis,
  • Weiß Pinterest Icon

© 2021 Lisa Krauss