Mit reinem Trinkwasser zu mehr Lebensfreude

3 Wege, wie du dein Wasser aufwertest und 8 Gründe, wie du dadurch noch mehr Freude in dein Leben einladen kannst.


Auch wenn es erst einmal wenig offensichtlich erscheint, ausreichend viel reines Wasser zu trinken, ist essenziell für unser allgemeines Wohlbefinden und hat somit eine sehr große Wirkung auf unsere innere Balance und unsere Lebensfreude.


Wenn man bedenkt, dass unser Körper zu 70% aus Wasser besteht, liegt es eigentlich auch nahe, dass wir viel Wasser brauchen, damit unser Körper funktionieren kann, wir gesund bleiben und uns wohlfühlen. Dabei ist nicht nur die Menge allein ausschlaggebend. Es kommt stark auch auf die Qualität, sprich die Reinheit und Struktur des Wassers an.



Wasser ist Leben und so ist gesundes Wasser natürlich gesundes Leben. 😊


3 Wege, wie du dein Wasser aufwertest:


  • Trinkwasseraufbereitung durch Umkehrosmose: Die Umkehrosmose ist nicht nur ein Filterverfahren, es ist ein physikalisches Trennverfahren, das in mehreren Schritten aus einem schadstoffreichen Leitungswasser reinstes, quellwasserähnliches Trinkwasser entstehen lässt. Bei dem Umkehrosmose-Prozess, durchläuft dein Leitungswasser vier verschiedene Filter, die nahezu alle Inhaltsstoffe aus dem Wasser herausfiltern, sowie eine antioxidantische Basenkartusche, die das Wasser veredelt und wieder mit einer kleinen Menge von, für den Körper wichtigen, Mineralstoffen anreichert. Somit ist das Wasser nicht übersättigt und hat genügen Kapazität, um Giftstoffe aus dem Körper abzutransportieren. Gleichzeitig beinhaltet es aber noch alle wichtigen Mineralstoffe, um unsere Körperzellen zu nähren und zu versorgen.

  • Hexagonalwasser: Wasser speichert Informationen, auch wenn es stofflich bereits gereinigt wurde. Diese „Nachwirkung“ wird in der Homöopathie „Potenzierung“ genannt. Mit einem Wasserwirbler für Hexagonales Wasser, kannst du die im Wasser gespeicherten Informationen löschen und das Wasser dann neu strukturieren und vitalisieren.

  • Edelsteine: Seit Jahrmillionen besitzt frisches Quellwasser eine gleichbleibend hohe energetische Qualität. Mit Edelsteinen schaffst du es deinem Trinkwasser die Qualität und Struktur von Quellwasser zurückzugeben, so wie es die Natur für uns vorsieht. Alle Edelsteine senden außerdem elektromagnetische Frequenzen und Klangschwingungen aus, durch die jeder Stein einen eigenen »energetischen Fingerabdruck« besitzt, worüber Informationen an uns Menschen gesendet werden. Je nachdem, wie unsere innere Resonanz zu diesen Informationen ist, können diese auf körperlicher, seelischer, mentaler und geistiger Ebene auf uns wirken. Diese Informationen nehmen wir also über das „Edelstein-Wasser“ in unseren Körper auf.

"If you want to understand the universe, think of energy, frequency and vibration."
Nikola Tesla

8 Gründe, wieso du dadurch mehr Lebensfreude fühlen kannst:


Wenn wir also erst einmal für frisches, klares und gut strukturiertes Wasser gesorgt haben, können wir uns nun darauf fokussieren, wie es sich positiv auf unsere Gesundheit, unser Wohlbefinden und letztlich dann auch auf unsere alltägliche Lebensfreude auswirkt.



  1. Es lässt es uns fit und vital fühlen: Fehlt es dem Körper an Flüssigkeit, fährt er den Stoffwechsel herunter und wird müde. Im Umkehrschluss fühlen wir uns mit ausreichend Sauerstoff und Flüssigkeit vital und fit.

  2. Es fördert unser Konzentrationsvermögen: Das menschliche Gehirn besteht bis zu 80% aus Wasser. Ist sein Bedarf an Flüssigkeit nicht gedeckt, wirkt sich das negativ auf unsere Konzentrationsfähigkeit aus. Klingt logisch, oder? Wenn wir also genug trinken, arbeiten wir konzentriert und effizient und sind außerdem aufmerksamer mit uns und dem was um uns herum geschieht. Konzentriertes Arbeiten führt außerdem meist dazu, dass wir unsere Aufgaben schneller erledigen und so mehr Zeit für unsere Lieblingsbeschäftigungen bleibt: Me-Time, Herzensprojekte, Freunde, oder Familie.

  3. Es steigert unsere Leistungsfähigkeit: Ausreichend viel Wasser, kann deine Leistungsfähigkeit um bis zu 10% steigern. Das hilft dir nicht nur deine Ziele zu erreichen und deine Träume und Visionen zu manifestieren, es erfüllt uns außerdem mit Stolz und Zufriedenheit, wenn wir in der Lage sind etwas zu leisten. Ein weiterer Pluspunkt auf der Lebensfreude-Skala.

  4. Es schützt vor Kopfschmerzen: Wie wäre es, wenn du dir einige Kopfschmerztabletten künftig sparen könntest? Denn häufig handelt es sich bei Kopfschmerzen lediglich um Flüssigkeitsmangel. Das Blut wird dann nicht mehr ausreichend verdünnt und somit gelangt weniger Sauerstoff in unser Gehirn und es entstehen Schmerzen und Druck im Kopf. Lade mit ausreichend klarem Wasser doch lieber Vitalität und Leichtigkeit in deinen Alltag ein.

  5. Es ist Detox für unseren Körper: Wenn wir ausreichen viel Wasser mit vergleichsweise geringen Mengen an Inhaltsstoffen trinken, kann es seiner eigentlichen Funktion als Transportmittel in unserem Körper nachgehen. Dabei transportiert es wichtige Mineralstoffe zu den Zellen hin und befördert Giftstoffe aus dem Körper heraus. Unser Immunsystem wird somit gestärkt, wir fühlen uns vital und gesund.

  6. Es fördert die Verdauung und den Stoffwechsel: Ausreichend viel Wasser, insbesondere ein Glas warmes Wasser am Morgen, wirkt Verstopfung entgegen und regt zusätzlich die Darmtätigkeit an. Fette werden im Körper besser gelöst und verdaut. Es weiten sich beim Trinken von warmem Wasser außerdem auch die Arterien und Venen. Durch den dadurch verbesserten Blutfluss werden Muskeln und Gewebe besser durchblutet und Fettdepots leichter aufgelöst.

  7. Es hilft dem Körper beim Entschlacken und beugt Übergewicht vor. Letzteres geschieht nicht nur dadurch, dass wir Hunger nicht mit Durst verwechseln, sondern wir haben weniger verlangen nach Nahrung bzw. weniger Heißhunger, wenn unsere Zellen bereits mit wichtigen Nährstoffen versorgt sind. Wir bekommen auf Dauer dadurch ein richtig gutes Körpergefühl und das wirkt sich ungemein positiv auf die eigene Ausgeglichenheit und Selbstliebe aus! Für eine vollständige Vital- und Mineralstoffversorgung sollte jedoch zusätzlich auf Nahrungsergänzungsmittel zurückgegriffen werden. Schaut hierfür gerne mal bei unseren Expertinnen Yvonne und Katharina vorbei. 😊

  8. Es wirkt sich positiv auf eine schöne Haut aus: Das belegt eine Studie der Berliner Charité. Wenn wir Wasser trinken, fördern wir damit die Vitalität unserer Haut. Die Wissenschaftler konnten ebenfalls beweisen, dass bereits 10 Minuten nach dem Trinken, die Haut besser durchblutet und mit Sauerstoff versorgt wird. Wasser lässt uns also nicht nur von innen, sondern auch von außen schön fühlen.


Konntest du aus dem Artikel den ein oder anderen Tipp mitnehmen? Dann hinterlasse gerne ein Like und teile ihn mit deinen Freunden, Familie und Bekannten, sodass auch sie von gesundem Wasser profitieren können.

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen